29.03.2008

Wieder zu Hause

MittagsschlafSeit gestern bin ich nun wieder zu Hause. Papa hatte mich abgeholt. Nun weiß ich auch, was ich hatte: eine Harnröhrenentzündung. Was auch immer das ist, es war sehr unangenehm.
Heute vormittag wurde erst mal an der frischen Luft rumgetollt, zum Friseur gegangen Mama und Oma besucht (Geschenke abholen).
Jetzt wollte ich eigentlich einen Märchenfilm anschauen, aber irgendwie bin ich dabei wohl eingenickt und in den Zauberwald entschwunden.

25.03.2008

Oma's Geburtstag und Ostern

Das vergangene Wochenende sollte eigentlich ein richtig schönes werden: Riccardo kam zu Besuch, Oma hatte am Samstag Geburtstag, Sonntag kam der Osterhase und der Winter kehrte zurück.
Beste Voraussetzungen zum Austoben. Doch leider konnte ich dies nur einen Tag, dann raffte mich ein Infekt nieder und ich musste ins Krankenhaus.
Mittlerweile aber geht's mir wieder prächtig und trotz der kleinen gesundheitlichen Panne wurden es dann doch noch angenehme Tage, weil ich erstens eine nette neue Freundin habe und zweitens Riccardo, Papa (jeden Tag), Oma, Tante Andrea und Onkel Ralph (am Samstag) mich besuchten.

18.03.2008

Nur mal so

Frost


Am Donnerstag beginnen die Osterferien. Wenn das so weitergeht, hole ich aber die Winterferien nach. Ein Blick heute früh aus dem Fenster war jedenfalls sehr frostig. Bin mal gespannt, ob der Osterhase unverletzt bei mir ankommt...

15.03.2008

Schloss Augustusburg

Plan vom Schloss AugustusburgHeute war endlich mal wieder richtiges Ausflugswetter. Und das nutzten wir natürlich. Ziel war das Schloss Augustusburg. Und es gab dort soviel zu sehen. Wir besuchten das Hasenhaus mit dem Jagdtier- und Vogelkundemuseum sowie der Ausstellung zur Schlossgeschichte. Herrlich sind da vor allem die Tierpräparate, die richtig echt aussehen. Danach ging es in den Schlosskerker. Ist das dort gruselig.
Nach dem kleinen Schreck mussten wir uns erst mal stärken. Also ging's in den Augustuskeller. Das war ja wie ganz früher: ein Gewölbe, viele Kerzen und ganz leckeres Essen.
Mit vollem Bauch und frischen Elan ging der Rundgang weiter. Die Stationen waren das Motorrad- und das Kutschenmuseum. Mit was die früher so alles durch die Kante gefahren sind, ist zum Teil sehr abenteuerlich.
Bevor es dann den Schlossberg zu Fuß auf einem wunderschönen Wanderweg hinunter ging, war erst noch einmal Treppen steigen angesagt. Es ging hinauf zum Aussichtsturm des Lindenhauses. Schön war, dass man die Fenster öffnen konnte, um zum einen Luft zu schnappen und zum anderen herrliche Bilder zu machen.

Um es übersichtlicher zu machen, haben wir verschiedene Galerien zusammengestellt.
Schloss Augustusburg

Ausstellung zur Schloss- und Jagdgeschichte

Jagdtier- und Vogelkundemuseum

Schlosskerker

Restaurant Augustuskeller

Motorradmuseum

Kutschenmuseum

12.03.2008

Unser Handy-Klingelton live

HansiDas ist er live, unser (Papa's) Handy-Klingelton. Ob das Handy oder das Telefon bimmelt, Musik oder der Fernseher läuft, der Hansi trällert immer stimmgewaltig mit. Ist schon ein lustiger Vogel. Fotografieren lässt er sich auch nur im Käfig, obwohl er raus darf...

09.03.2008

Irgendwann kegel ich auch

Nachdem diese Woche sehr ruhig verlief, ist an diesem Wochenende Action angesagt. In Cranzahl finden die Endläufe der Kreismeisterschaften im Kegeln statt, wo Papa der "Chef" ist.
Ich bin aber die heimliche "Chefin"! Ich darf mit allen mal ein bißchen malen, toben und spielen. Alle sind ganz lieb zu mir. Und weil das so ist, werde ich bestimmt mal eines Tages auch mit dem Kegeln anfangen. Geübt habe ich ja schon ein paar mal.

03.03.2008

Einfach kein Wetter

Seit Tagen nun schon ist es ein Wetter, welches einfach keines zum Rausgehen ist. So habe ich eben am Wochenende gemalt, gebastelt und gespielt. Und heute war ich wieder in der Schule. Naja, da muss ich ja nicht draußen bleiben...