28.01.2010

Ganz in Weiß...

Schneegestöber
Tief Jennifer hat es nun doch geschafft, dass einige Straßen hier im Erzgebirge durch teilweise meterhohe Schneeverwehungen unpassierbar sind. In der Kreisstadt hier selbst sind die Hauptstraßen noch recht gut geräumt. Aber außerhalb der Ortschaften sind selbst die Bundesstraßen von Schneeverwehungen betroffen. Wer also nicht unbedingt selbst fahren muss, sollte sein Fahrzeug stehen lassen.

21.01.2010

Heimtückischer Mordversuch

Schneemann

Also nee, da wurde doch glatt auf einen der Schneemänner, welche in unserem Hof stehen, ein heimtückischer Mordversuch verübt. Ihm wurde ein Zweig (Ast kann man das nun wirklich nicht nennen) durch den gefrorenen Laib gerammt. Vor Schmerzen gekrümmt und mit klaffender Wunde stemmt er sich Dank der frostigen Temperaturen gegen sein vorzeitiges Ende.
Auf die Rache des Winters darf man nun gespannt sein. :-)

13.01.2010

Bahne frei!

Bahne frei!
Heute war Rodeltag an der Lernförderschule Annaberg-Buchholz. Natürlich hatten die Kinder Riesenspaß, so auch Manuela. Sie saß auf dem Schlittenzug ganz vorn...

04.01.2010

Erster Schultag 2010

Mit Schwung begingen die Kinder der 3. Klassen der Lernförderschule Annaberg-Buchholz den ersten Schultag des Jahres 2010.
Im Klassenraum überprüften Frau Lang und Frau Schubert, ob man denn auch weiß, welches Jahr man nun schreibt. Das klappte schon mal recht prima.
Danach ging es hinaus. Es wurden Wunderkerzen angezündet und es folgte eine zünftige Schneeballschlacht. Zwei Lehrerinnen gegen eine zehnfache Überzahl an Kindern!
Zehn Minuten dauerte dieser herrliche Spass, dann ging es zurück ins Klassenzimmer. Dort wurde dann mit Sekt - natürlich Kindersekt - noch einmal nachträglich auf das neue Jahr angestoßen, um kurz darauf mit dem Unterricht zu beginnen.